Kontakt / Sekretariat

+43 4232 3210

 
Pestalozzistraße 1
9100 Völkermarkt
 

52. Internationaler Raiffeisen-Jugendwettbewerb

 

 

 Unter dem Motto „Was ist schön?“ konnten Schülerinnen und Schüler ihr zeichnerisches Talent unter Beweis stellen. In Altersgruppen unterteilte Aufgabenstellungen gewährleisten dabei eine adäquate Umsetzung von der Volksschule bis zur Oberstufe.
Österreichweit haben über 75.000 Kinder und Jugendliche die Jurys mit ihren Zeichnungen begeistert (Kärnten ca. 5.000). Auf europäischer Ebene (Deutschland, Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Italien, Österreich) gab es insgesamt etwa 450.000 Teilnehmer.
Nach Vorausscheidungen in den regionalen Raiffeisenbanken folgten Landes- und Bundesjurierungen und schließlich die Bewertung auf europäischer Ebene.
Schüler des Alpen-Adria-Gymnasiums Völkermarkt punkten mit Kreativität!
Der Kärntner Landessieger Jannik Jaritz (Altersgruppe IV = Oberstufe 9.-13. Schulstufe) wurde mit seinem Werk nicht nur Landessieger, sondern gewann sogar die Bundesjurierung, welche in Wien stattfand. Bei der Europawertung in der Schweiz verpasste der junge Kärntner mit dem 4. Platz nur knapp einen Podiumsplatz.
Auch die Schülerin Leonie Gaspar (Altersgruppe IV = Oberstufe 9.-13. Schulstufe) konnte mit ihren künstlerischen Fähigkeiten überzeugen und ergatterte bei der Landesjurierung den 3. Platz.
Wir gratulieren herzlich zu den hervorragenden Leistungen!
Die feierliche Übergabe der Siegerpreise an die beiden Schüler führten Raiffeisenbank Völkermarkt Geschäftsleiter Dir. Günther Barkowits, Raiffeisen Club-Obmann Christopher Weiss, BA und BG/BRG Alpen-Adria-Gymnasiums Völkermarkt Schulleiterin Prof. Mag. Elvira Steindorfer durch.

 
 

Kontakt

    Tel.: +43 4232 3210
Fax: +43 4232 3210 -21
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!