Kontakt / Sekretariat

+43 4232 3210

 
Pestalozzistraße 1
9100 Völkermarkt
 

Freigegenstände

Peer Mediation

Wo viele Menschen aufeinander treffen, können Probleme beziehungsweise Streitigkeiten sehr rasch entstehen. Darum legt das Alpen-Adria-Gymnasium einen großen Wert auf eine gerechte und friedliche Konfliktlösung und auch auf Prävention.

 

Die Peer Mediation

  • ist freiwillig.
  • hilft euch, euren Streit in Ruhe zu klären.
  • ermöglicht eine zufriedenstellende Lösung.
  • ist für euch gratis.
  • ist ab der 5. Klasse ein Lehrgang am AAG

 

Peer Mediatorinnen und Peer Mediatoren

  • könnt ihr immer ansprechen.
  • arbeiten stets zu zweit.
  • sind allparteilich, d. h. unterstützen beide Seiten.
  • sind in ihrer Freizeit für euch da.
  • bilden sich regelmäßig weiter.
  • sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 


 

Chöre

  • Chor der ersten und zweiten Klassen (Leitung: Evelin Reinbacher-Meidl)
  • Chor der dritten und vierten Klassen (Leitung: Florian Pirolt)
  • (für beide gilt: alle SchülerInnen der Musikklassen nehmen verpflichtend teil, die Chöre können aber als unverbindliche Übung auch von SchülerInnen der übrigen Klassen besucht werden)
  • Oberstufenchor (Leitung: Heimo Nindl)

 

Der Chorgesang ist eine der wichtigsten Säulen unserer musikalischen Bildung vor allem in den Musikklassen. In den klassenübergreifenden und somit größeren Gruppen können auch aufwändigere Werke (eventuell mit Band- oder Orchesterbegleitung) einstudiert werden. Die Chöre treten meist mehrmals im Jahr bei Veranstaltungen und immer wieder auch bei Bezirks- und Landesjugendsingen auf. Die TeilnehmerInnen haben somit die Möglichkeit, bei vielen spannenden musikalischen Erlebnissen dabei zu sein. Zurzeit sind wir natürlich durch die „Corona-Maßnahmen“ stark eingeschränkt. Solange die Corona-Ampel für unsere Schule es zuließ, versuchten wir aber unverdrossen weiter zu singen, nach Möglichkeit im überdachten Innenhof oder bei Schönwetter einfach im Freien vor dem Schulgebäude.

 


 

Freigegenstand Italienisch und Slowenisch

In der 1. und 2. Klasse als Freigegenstand wählbar, um erste Erfahrungen zu sammeln bzw. um sprachliche Kenntnisse aus Volksschule und Kindergarten zu erweitern.
In einer Doppelstunde am Nachmittag sollen die jungen Schülerinnen und Schüler durch den Einsatz von authentischen Hörbeispielen, Dialogen und Sprachspielen sowie Videosequenzen an die italienische Sprache und Kultur herangeführt werden, um kleine Alltagssituation in der Fremdsprache meistern zu können. Für die Teilnahme am Freigegenstand erhält man eine Zeugnisnote. Leistungsbasis für eine positive Note sind eine positive Arbeitshaltung, Sorgfalt und regelmäßige Überprüfungen in schriftlicher und mündlicher Form.

 

 

 

 
 

Kontakt

    Tel.: +43 4232 3210
Fax: +43 4232 3210 -21
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!