Home Berichte Aktuelle Artikel Unsere italienischen Freunde zu Besuch in Völkermarkt

Unsere italienischen Freunde zu Besuch in Völkermarkt

Am 8. April 2019 kam unsere italienische Partnerklasse aus Udine zu uns ans Alpen-Adria-Gymnasium.
Ganz ungeduldig erwarteten wir sie mit einem Willkommensplakat gleich beim Eingang unserer Schule. Wir waren sehr nervös, weil es das erste Treffen mit ihnen war. Als sie dann endlich unsere Schule betraten, waren wir sehr glücklich. Um uns besser kennenzulernen, spielten wir mehrere Spiele. Wir mussten zum Beispiel eine Person finden, die ein Haustier hat oder jemanden, der 4 Sprachen sprechen kann. Wir hatten sehr viel Spaß.
Um unsere Gäste auch kulinarisch zu verwöhnen, haben wir für sie eine typisch kärntnerische Jause mit Salami, Schweinsbraten und anderen Köstlichkeiten sowie Getränke vorbereitet. Außerdem haben wir Kuchen und Cupcakes für sie gebacken. Bevor wir gemeinsam zu Mittag aßen, haben wir für die italienischen Schüler eine Schulführung veranstaltet und Präsentationen über unsere Schule und über die Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten in und um Völkermarkt gehalten.

Nachdem wir uns gestärkt hatten, sind wir mit dem Bus zum Minimundus gefahren. Dort konnten wir strahlenden Sonnenschein genießen, und das, obwohl es bei der Ankunft unserer Partnerschüler noch geregnet hatte. Gemeinsam mit unseren italienischen Freunden mussten wir einen Fragebogen zu den Attraktionen im Minimundus ausfüllen. Wir haben sehr viele internationale Sehenswürdigkeiten gesehen, wie zum Beispiel die Tower Bridge oder den Eifelturm. Wir sahen auch einen Film über die chinesische Mauer an. Leider sind die Italiener viel zu früh wieder nach Udine gefahren. Es war ein wunderschöner Tag und wir freuen uns schon sehr sie alle bald wiederzusehen!

Kim Kügler, 4D


AAG

AAG

AAG
Home Berichte Aktuelle Artikel Unsere italienischen Freunde zu Besuch in Völkermarkt