Home Berichte Aktuelle Artikel Deutsch Berichte Schuljahr 2016/17 Erste Hilfe am Alpen-Adria-Gymnasium

Erste Hilfe am Alpen-Adria-Gymnasium

Am 18. März konnten sich „The Red Cross Devils“ Elena Schreiber (Kommandant), Emily Kneß, Zoe Höfferer, Nadine Hofer und Vita Pachatz und auch unsere „Golden-Sanis“ Simon Pletschko (Kommandant), Maximilian Kollmann, Oliver Pletschko, Raphael Sicher und Fabienne Zenkel beim Landeswettbewerb des Österreichischen Jugendrotkreuzes in Radenthein für den Bundeswettbewerb am Maltschacher See qualifizieren.

Beim Bundeswettbewerb am 30. Mai waren dann rund 150 Mädchen und Burschen aus ganz Österreich vertreten. Die engagierten Ersthelfer mussten unter anderem einen Radfahrer mit allergischer Reaktion versorgen, einem verunglückten Motorradfahrer helfen oder auch eine ertrunkene Person wiederbeleben. Die einzelnen Stationen stellten wahre Herausforderungen für die jungen Teilnehmer dar.

„The Red Cross Devils“ erreichten beim Silber-Bewerb am Maltschacher See den sensationellen ersten Platz. Auch die „Golden-Sanis“ konnten das Gold-Abzeichen erlangen, was Mag. Wolfgang Schober, Kopf des ÖJRK in Kärnten, mit Freude zur Kenntnis nahm. Er bescheinigte unseren Schülern, trotz ihres jungen Alters, ein wirklich hohes Niveau.

Der krönende Abschluss für unsere engagierten Schüler erfolgte dann am 4. Juni, wo Schüler mit besonderen Leistungen im schulischen und außerschulischen Bereich im Konzerthaus Klagenfurt zum Empfang geladen wurden. Gratuliert wurde ihnen unter anderem von Landeshauptmann Peter Kaiser und vom amtsführenden Präsidenten des Landesschulrates Rudolf Altersberger.

Wir sind auf beide Gruppen sehr stolz und gratulieren zu den tollen Leistungen!




















Home Berichte Aktuelle Artikel Deutsch Berichte Schuljahr 2016/17 Erste Hilfe am Alpen-Adria-Gymnasium