Home Berichte Aktuelle Artikel Hayek Lifetime Achievement Award 2019

Hayek Lifetime Achievement Award 2019

Jedes Jahr werden herausragende Ökonomen, Unternehmer oder Publizisten, die sich im Sinne Friedrich A. v. Hayeks und der Österreichischen Schule der Nationalökonomie, um die Prinzipien der individuellen Freiheit und der freien Marktwirtschaft verdient machten, ausgezeichnet.

Die Hayek Lifetime Achievement Awards 2019 werden am 14. November 2019 im Rahmen eines festlichen Dinners im Gartenpalais Liechtenstein in Wien verliehen. Die diesjährigen Preisträger sind Richard J. Stephenson, Unternehmer und einer der großzügigsten Philanthropen weltweit und Tom Woods, Historiker, Bestsellerautor und treibende Kraft des Liberalismus.

Richard J. Stephenson, Unternehmer und weltweit tätiger Merchant Banker, ist der Gründer und Vorsitzende des Cancer Treatment Center of America (Krebsbehandlungszentrum Amerika, CTCA).
Thomas E. Woods, Jr. ist Senior Fellow des Mises Institute. Er studierte Geschichte in Harvard. Woods ist Autor von zwölf Büchern, darunter der New York Times-Bestseller “Meltdown: A Free-Market Look at Why the Stock Market Collapsed, the Economy Tanked, and Government Bailouts Will Make Things Worse” und “The Politically Incorrect Guide to American History”.

Das Alpen-Adria-Gymnasium ist die einzige Schule Österreichs, die zum Hayek Lifetime Achievement Award 2019, eingeladen wurde. Folgende Schüler/innen unserer Schule werden teilnehmen:

Elias Puchacher, Katharina Grilz, Christina Oswald und Victoria Fürst (5B Klasse)
Yvonne Jernej (6B Klasse) AAG
AAG
AAG
AAG


AAG
AAG
AAG
AAG
Home Berichte Aktuelle Artikel Hayek Lifetime Achievement Award 2019