Home Berichte Aktuelle Artikel Alpen-Adria Exkursion Udine

Alpen-Adria Exkursion Udine

Am Dienstag, den 17.04.2018, fuhren wir, die fünften Klassen des Alpen-Adria-Gymnasiums Völkermarkt mit unseren Klassenvorständen Frau Professor Steindorfer und Frau Professor Sauerschnig, der Organisatorin Frau Professor Mirnig und mit Herrn Professor Kucher nach Italien, genauer gesagt nach Udine.

Nach einer ca. zweistündigen Busfahrt wurden wir dann in Udine in zwei Gruppen aufgeteilt: Jene, die Italienisch sprechen, kamen zusammen in eine Gruppe und jene, die es nicht sprechen.

Danach bekamen wir eine Stadtführung:
Wir besichtigten beispielsweise den Piazza Primo Maggio, l’Arco Bollano oder ,,la Piazza della Libertá, wo wir einiges an Geschichte dazugelernt haben. Nach dieser interessanten und lehrreichen Führung ging es für die Italienisch sprechenden SchülerInnen in eine heimische Schule, wo wir unsere E-Mail Partner trafen. Wir wurden durch die Schule geführt und anschließend gab es auch eine Pizza-Party.
Die zweite Gruppe machte inzwischen die Stadt und die Geschäfte unsicher.
Um etwa 14:00 Uhr ging es weiter nach Venzone, wo jene Schüler, die Italienisch lernen, den anderen ein wenig über die Geschichte der kleinen Stadt erzählten. Gemeinsam erkundeten wir die kleine Stadt und schließlich betrachteten wir auch die Mumien in der Kapelle namens San Michele. Anschließend wurde noch ein Gruppenfoto vor dem Dom gemacht und dann ging es auch schon wieder nach Hause nach Völkermarkt.
Tutto in uno, war es ein gelungener und lustiger Ausflug.











Home Berichte Aktuelle Artikel Alpen-Adria Exkursion Udine