Home Berichte Aktuelle Artikel Feueralarm am AAG

Feueralarm am AAG

Am Freitag, den 28.10.2017, wurden in der 5. Stunde die SchülerInnen und LehrerInnen jäh aus ihrem Unterricht gerissen. War es ein Probealarm oder doch Ernst? Die Pausenglocke hörte nicht auf zu klingeln, also ein untrügliches Zeichen dafür, dass die KlassensprecherInnen sich auf den Weg in das Sekretariat machen mußten, um dort den Befehl zum sofortigen Verlassen der Schule zu empfangen. Auf dem Sammelplatz vor der Schule erwartete sie großes Hollywood-Kino, ein flammendes Inferno in Völkermarkt. Der scheidende Brandschutzbeauftragte und leidenschaftliche Feuerwehrmann Prof. Janesch hat keine Kosten und Mühen gescheut, seine Tainacher Feuerwehr zum "Zündeln" zu überreden. Erstaunlich, was ein Glas Wasser, eingesetzt zur falschen Zeit am falschen Ort, anrichten kann.

Prof. Janesch sei in diesem Zusammenhang für seine Verdienste als langjähriger Brandschutzbeauftragter an unserem Gymnasium herzlichst gedankt.

explosion6 web
Bitte ins Bild klicken um das Video anzusehen.

alarmplan
Laaaaaanger Ton - ruuuhiiiiig bleiben - ein Schüler ins Sekretariat.   Kurzer Ton - schnelllllllstens Fluchtweg ergreifen!

feuer01

feuer02

feuer03

feuer04

feuer05

feuer06

feuer08

feuer10



     

Home Berichte Aktuelle Artikel Feueralarm am AAG