Home Berichte Aktuelle Artikel Alle Fake! Wirklich alle?

Alle Fake! Wirklich alle?

"Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu". Diese einem österreichischen Dichter, dem nicht im Wiener Wald 1938 ein Baum zum Verhängnis wurde, zugeschriebenen geflügelten Worte passen ganz gut zum Faschingshöhepunkt. Dieser ist an unserer Schule nicht ganz spurlos vorbeigegangen. In den letzten beiden Jahren hat sich dieser FAD'IS (*) - Tag ja dem Schulbetrieb entzogen, aber irgendeinmal ist das Kalendarium wieder stärker. Eindrücke vom Faschingstreiben vor 3 Jahren gibt es hier.
gespiegelt

Der Streifzug durch die Schule in der 5. Stunde (anschließend wurden die meisten entlassen), bei dem auch die Kamera mitlief, zeigt viele Schülerinnen und Schüler in ihren unterschiedlichen originellen Maskierungen und Rollen. Leider gab es diesmal keine Prämiierung für die beste Maske und Performance! Aber braucht man dafür unbedingt ein Kostüm? Es gibt ja jeden Tag für alle die Chance, in andere Rollen zu schlüpfen und für ein gedeihliches Zusammenleben und -lernen zu sorgen. Amen.   
Manche scheuten am heurigen FAD'IS, wie unten zu sehen ist, wirklich keine Mühen und Kosten. Leider können diese nicht ersetzt werden, dafür gab es für alle Krrrrrapfen, die von den Schulsprechern verteilt wurden. Das Sponsoring wurde dankenswerterweise von Gemeinde und Elternverein übernommen, also (fast) selber bezahlt ;-).

Oh Lehrender oder Lernender, entferne Lasten,
geh etwas in Dich und lerne fasten!
Aber liebe Schülerinnen und Schüler, bitte nicht allzusehr beim Lernen ...

(*)  FAD'IS = FAschingsDIenStag

Alle folgenden Bilder sind kein Fake und wurden auch nicht bearbeitet (oder doch?). 
Sie dürfen nach einer CC0 - Lizenz verwendet werden.
Achtung; Dieser Text wurde bereits von einem Schreibroboter geschrieben ... FAKE!

Schiff Ahoi! LA LA Land in Sicht  ...
fabild1


fabild11

fabild2

fabild4

fabild5

fabild6

fabild12

fabild7

fabild8

fabild10

fabild9

Home Berichte Aktuelle Artikel Alle Fake! Wirklich alle?