Home Berichte Aktuelle Artikel Ich denke, also bin ich ...

Ich denke, also bin ich ...

In der Woche vom 7.11. bis einschließlich 11.11.2016 (Faschingsbeginn, Laterndlfest und Martiniganserl) fand auch heuer wieder der BIBER BEWERB statt. Dieser Tüftel-, Rätsel-  und Denksportbewerb für 403 Schülerinnen und Schüler an unserer Schule (von insgesamt 673) fand vorwiegend in den stundenplanmäßigen Informatikstunden statt. Ein Informatikbezug aller Aufgaben ist daher bei allen Aufgabenstellungen naheliegend, obwohl das von vielen nicht so empfunden wird. Warum eigentlich? Die Aufgabenstellungen können auch ohne spezielle Informatikvorbildung gelöst werden, vielmehr können sie sehr gute Anknüpfungspunkte für einen ausgewogenen Informatikunterricht für alle darstellen, der mehr ist als ausschließlich Anwenderschulung.  

Wer folgende Aufgabe gelöst hat, und das waren nicht so wenige, ist den Grundlagen des Phänomens "Digitalisierung" auf der Spur.
Der Algorithmus (Handlungsanleitung oder Rezept):
Wiederhole
     
Angabe sorgfältig und sinnerfassend lesen, dann analysieren
     
Muster und die Regel erkennen.
      Wenn
das (Zahlen)System durchschaut ist,
                  dann auf die konkrete Aufgabe anwenden und die richtige Lösung anklicken
bis Aufgabe gelöst.
dann auf Bytes verallgemeinern ...

geburtstagskerzen
Lösung:  Die brennenden Kerzen der ersten Grafik stellen die Zahl 11 im Zweiersystem dar. 11 = 0 + 8 + 0 + 2 + 1.

Heuer fand dieser Bewerb, Contest bzw. "Denksportevent" in Österreich zum 10. mal statt. Unsere Schule war von Anfang an dabei. Heuer waren es ca. 230 österrreichische Schulen mit über 21.000 Schülerinnen und Schülern, und weltweit haben sich in dieser Woche fast 2 Millionen Kinder und Jugendliche  aus über 50 Ländern an diesem Denksportbewerb beteiligt. Nähere Informationen dazu gibt es in Kürze, zusammen mit einem weiteren Bericht zur Ehrung unserer besten Tüftlerinnen und Denksportlerinnnen. 
Am Dienstag, 6. Dezember 2016 wird es die Ehrung der erfolgreichsten TeilnehmerInnen geben, zusammen mit einer Verlosung für jene, die auch an einer Umfrage zum Biber-Bewerb teilnehmen und ihre Lose mitbringen werden. Im vorigen Jahr war dies ein recht intensives Ereignis ...

Aber nun zu unseren Schülerinnen und Schülern, die heuer durch ihren Einsatz und ihre besonders guten Leistungen Spuren auf einem gedachten "Walk of Digital Fame" hinterlassen haben. Die Auswertung wurde am Mittwoch, 16.11.2016 um 19 Uhr erstellt und ist die aktuell gültige Version.


biber2016 5a
(c) Laura-Sophie Zermann, 5A

Unter den Klassen gab es auch heuer wieder erhebliche Unterschiede (ab den 6. Klassen war die Teilnehmerzahl zu niedrig).

klassenpunkte
Ein paar fotographische Eindrücke von diesem Bewerb, der ONLINE auf unseren Computern durchgeführt wurde (Wettbewerbssystem auf einem niederländischen Server) gibt es hier:

bild00

bild01

bild06

bild02

bild03

bild04

bild05

bild07

bild08

bild09

bild10

bild11

bild12



Home Berichte Aktuelle Artikel Ich denke, also bin ich ...